Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Spree in Berlin – alles im Fluß?

8 November, 19:0021:00

Ein Gespräch über die Spree und das im Spreekanal geplante Flußbad

Hoch gefördert, populär und doch umstritten: das Flussbad in der Spree. Ist es überhaupt machbar, wünschenswert oder nötig? Anrainer, Ingenieure, Künstler, Verwaltung und Politik im Gespräch.

Kurzvorträge
Zur Museumsinsel und ihrem Umfeld
Prof. Dr. Matthias Wemhoff, Direktor des Museums für Vor- und Frühgeschichte SMB PK

Das Flussbad im Spreekanal
Tim Edler, Vorsitzender des Flussbad Berlin e.V. (angefragt)

Das Kanalbad: Eine subventionierte Katastrophe
Ralf Steeg, The White Company

Podium
Daniela Billig, MdA, Sprecherin für Stadtentwicklung der Grünen-Fraktion (angefragt)
Tim Edler, Vorsitzender des Flussbad Berlin e.V. (angefragt)
Ephraim Gothe, Baustadtrat Mitte
Christoph Rauhut, Landeskonservator, Landesdenkmalamt Berlin
Dipl.-Ing. Ralf Ruhnau, Präsident der Baukammer Berlin

Schlußwort
Dr.-Ing. Ralf Ruhnau, Präsident der Baukammer Berlin

Moderation
Boris Schade-Bünsow, Chefredakteur „Bauwelt“ (angefragt)

Details

Datum:
8 November
Zeit:
19:00 – 21:00
Website:
unvollendete-metropole.de

Veranstaltungsort

Im November nur online
Website:
unvollendete-metropole.de

Veranstalter

AIV zu Berlin-Brandenburg e.V.
E-Mail:
burns@aiv-berlin.de