Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Grundform der Metropole

27 Oktober, 19:0020:30

Kostenlos

Den Siedlungsstern zum Strahlen bringen!

Die Metropolregion Berlin-Brandenburg hat eine fast einzigartige Struktur, die weit ins Umland greift: den Siedlungsstern. Dieser besteht aus den strahlenartig in die Region führenden Trassen des schienengebundenen Nahverkehrs und den großen Radialstraßen. In den Zwischenräumen erstrecken sich die künftigen Regionalparks. Diese Struktur wird ergänzt durch den inneren und äußeren Eisenbahn- wie Autobahnring. All das bildet den Siedlungsstern, der die Metropole ordnet und prägt, aber nicht immer die notwendige Aufmerksamkeit erfährt. Im Gespräch mit Gestalter*innen der Stadtregion sollen die Chancen, die dem Siedlungsstern innewohnen, beleuchtet werden.

Begrüßung und Einführung:
Prof. Dr. Harald Bodenschatz, Vorstand AIV zu Berlin-Brandenburg e.V., Beirat Hermann Henselmann Stiftung

Mit
Jan Drews, Abteilungsleiter Gemeinsame Landesplanung Berlin-Brandenburg
Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen in Berlin a. D., Dipl.-Ing. für Städtebau
Dagmar Pohle, Bezirksbürgermeisterin Marzahn-Hellersdorf (Berlin)
Jürgen Jankowiak, Dezernent für Bau-, Gebäude-, Stadtplanungs- und Infrastrukturangelegenheiten, Bernau

Moderation:
Aljoscha Hofmann, Stadtforscher, Think Berl!n

Details

Datum:
27 Oktober
Zeit:
19:00 – 20:30
Eintritt:
Kostenlos
Website:
unvollendete-metropole.de

Veranstaltungsort

Kronprinzenpalais
Unter den Linden 3
Berlin, Berlin 10117 Deutschland

Veranstalter

AIV zu Berlin-Brandenburg e.V.
E-Mail:
burns@aiv-berlin.de