Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zusammenarbeit justieren!

12. November 2020, 19:0021:00

Reformen für Berlin-Brandenburg

Schon 1920 legte die Konstruktion von Groß-Berlin ein unzureichendes Gerüst für eine funktionierende Zusammenarbeit zwischen Brandenburg und Berlin. Auch nach 1990 funktionierte diese nicht wirklich. 100 Jahre nach der Schaffung von Groß-Berlin wird es höchste Zeit, die Geburtsfehler auszumerzen, will die Metropole den Anschluss nicht verlieren und die drängenden Herausforderungen wie Klimawandel, Verkehrswende und die Wohnungsfrage lösen.

Impuls:
Dr. Klaus-Martin Groth (Anwaltsbüro Gaßner, Groth, Siederer & Coll GGSC)

Diskussion mit

Andreas Otto (MdA, Bündnis 90/Grüne Berlin, Sprecher für Berlin-Brandenburg)
Prof. Dr. Harald Bodenschatz (AIV-Vorstandsmitglied)
Dr.-Ing. Friedemann Kunst (Vorsitzender Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung, Berlin-Brandenburg)
Matthias von Popowski (Leiter der Geschäftsstelle des Kommunalen Nachbarschaftsforums Berlin-Brandenburg e.V., Geschäftsführer der Complan Kommunalberatung GmbH, Potsdam)

Moderation
Dr. Volker Hassemer (Stiftung Zukunft Berlin / Senator a.D.)

Details

Datum:
12. November 2020
Zeit:
19:00 – 21:00

Veranstaltungsort

Nur online hier auf unserer Homepage www.unvollendete-metropole.de um 19.00h
Website:
unvollendete-metropole.de

Veranstalter

AIV zu Berlin-Brandenburg e.V.
E-Mail:
burns@aiv-berlin.de