Beim Wachsen zusehen …

Mitschnitt vom 13.10.2020 aus dem Kronprinzenpalais in Berlin

Wie in der Siemensstadt neue Urbanität entsteht

Die Siemensstadt in Berlin-Spandau, eine Ikone der Industriearchitektur, wird zu einem zukunftsweisenden Stadtteil erweitert und umgestaltet. Der Masterplan sieht eine Mischung aus Gebäudetypen und Freiflächen für Wohnen, Bildung, Arbeiten, Handel und Forschung vor – unter Berücksichtigung und Erneuerung der bestehenden historischen Gebäude. Herzstück des 70 Hektar großen Areals bildet ein Hochhaus als vertikales Quartier und Relais weit in die Stadt hinein.

Begrüßung und Einführung:
Prof. Dr. h.c. Wolfgang Schuster

Podium:
Markus Penell, Ortner&Ortner Baukunst
Stefan Kögl, General Manager Siemensstadt 2.0
Nikolaus Bernau, Architekturkritiker, Journalist und Autor

Moderation:
Jan Lerch